CRAZYbirds  Feat. electra

…als „das Buch electra  geschlossen war“…,


stießen der Sänger Gisbert Koreng und der Keyboarder Andreas „Bruno“ Leuschner zu den „CRAZYBIRDS“, die Band, mit der „electra“-Gitarrist Ecki Lipske schon seit langem musikalisch unterwegs ist.
Komplettiert wird „CRAZYBIRDS feat. electra“ durch das rhythmische Fundament von Schlagzeugerin Angela Ullrich und Bassist und Frontmann Tom Vogel. In ihrem Konzert „Nie zuvor“ bringen die Sänger und Musiker lange nicht mehr gehörte „electra“-Songs, live gespielt und gesungen, für ein begeisterungsfähiges Publikum auf die Bühne.
In dem 2-stündigen Konzert sind u.a. Songs zu hören, wie:
-Song für Annelie
-„Das Bild“ aus dem Zyklus „Die sixtinische Madonna“
- Einmal ich, einmal Du…
- Nie zuvor 
- Tritt ein in den Dom
-Alter, Alter, Dankeschön
-Vier Milliarden in einem Boot
Auch bekannte “Reform“-Songs und Songs von den Autoren Michael Heubach, Franz Bartzsch und
Wolfgang Scheffler/ Henry Pacholsky sind zu hören, wie
-Wenn die Blätter fallen 
-He Schwester küss mich
-Das hab ich nicht so gern
-Tagesreise
-Wind trägt alle Worte fort
-Nach Süden

Des weiteren haben „CRAZYBIRDS feat. electra“ für dieses Konzert-Highlight noch einige Ihrer liebsten, internationalen Songs, in jeweils ihrer eigenen und überzeugenden Version mit im Programm, so u.a.
-Summer in the City (Joe Cocker )
-All for one, all for love ( Sting, Brian Adams, Rod Steward )
-Locomotive Breth ( Jethro Tull )

Durch dieses einmalige Konzert ist garantiert, dass wunderbar komponierte und getextete
Songs, auch die nächste Generation des Publikums erreichen und nicht in Vergessenheit
geraten.
WWW.crazy-birds.com

 

VVK 20€

Tiketorder hier